Harry Potter und der Feuerkelch

Reihe: 
 (Band 4)

Originaltitel: 
Harry Potter and the Goblet of Fire
Verlag: 
Carlsen
Erscheinungsjahr: 
2000
Seiten: 
766

In diesem Band gibt es für die Leser viel Neues und Aufregendes zu erleben. Noch vor Schulbeginn nehmen die Weasleys Harry mit zur Quidditch - Weltmeisterschaft. Für Harry ist es natürlich eine ganz besondere Freude, die Profis endlich mal live zu erleben...

In Hogwarts erwartet die Schüler dann auch gleich eine neue Überraschung: sie bekommen Besuch. Die besten Schüler der beiden anderen Zaubererschulen Beauxbaton und Durmstrang kommen für ein Jahr nach Hogwarts. Dort wird nämlich das sogenannte Trimagische Turnier veranstaltet, bei dem die jeweils bestens Schüler der einzelnen Schulen gegeneinander antreten...

Ein sehr dramatischer Band, ungleich dunkler und düsterer als die vorhergehenden. Während die anderen Bände vielleicht noch für jüngere Leser geeignet waren, sollte "Harry Potter und der Feuerkelch" wirklich nicht von Kindern unter 10 Jahren gelesen werden. Sogar für 10-jährige scheint mir die Geschichte fast zu aufregend und grausam zu sein. Der vierte Harry Potter ist der bisher spannendste. Ich kann es gar nicht erwarten, dass endlich der fünfte Band erscheint!

Mein Fazit:

Information zur Reihe:

Harry Potter

Die Abenteuer des zaubernden Waisenjungen Harry Potter begeisterten Jung und Alt in aller Welt. Jeder Band hat eine in sich abgeschlossene Geschichte, es entwickelt sich jedoch allmählich auch eine alles umspannende Hintergrundstory, weswegen die Bücher unbedingt in der richtigen Reihenfolge gelesen werden sollten.

1: Harry Potter und der Stein der Weisen
2: Harry Potter und die Kammer des Schreckens
3: Harry Potter und der Gefangene von Askaban
4: Harry Potter und der Feuerkelch
5: Harry Potter und der Orden des Phönix
6: Harry Potter und der Halbblutprinz
7: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Hast du das Buch auch gelesen? Oder überlegst du noch, ob es was für dich ist? Ich freue mich immer über Fragen und Kommentare! (Spoiler bitte kennzeichnen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Die Planetenkrieger - im weltweiten Netz seit 2000