Dschingis Khan - Herrscher des Himmels von Pamela Sargent

Originaltitel: 
Ruler of the Sky
Verlag: 
Knaur
Erscheinungsjahr: 
1997
ISBN: 
978-3426635261
Seiten: 
800

In einem lebendigen Historienroman erzählt Pamela Sargent die Lebensgeschichte von Dschingis Khan, einem der mächtigsten Herrscher der Weltgeschichte. Sie berichtet von den Strapazen seiner Kindheit, seinem Traum vom Weltreich und seiner Mission, die  mongolischen Stämme zu vereinigen. Dschingis Khan wird dabei durch die Augen der Frauen betrachtet, die ihn umgaben, wie z.B. seine Mutter Hoelun, die nach dem frühen Tod seines Vaters für ihn sorgte oder seine erste und liebste Frau Bortai. Auch Nebenfrauen, Sklavinnen und Tochter des Herrschers kommen zu Wort.

Dschingis Khans Leben bestand vor allem aus Krieg und so wird auch im Buch ständig gekämpft. Kampftechniken und -taktiken werden dabei jedoch nur am Rande erwähnt. Meist erlebt der Leser die Kämpfe nur aus der Ferne und wird dann mit deren Ergebnis konfrontiert. Es gilt, neue Verbündete zu gewinnen, Feinde zu unterwerfen und untreue Verbündete zu bestrafen. Auch wenn diese politischen Intrigen sehr spannend zu lesen sind, wiederholen sich die Ereignisse doch immer wieder mit neuen Namen.

Die Lebensweise der Mongolen, die aus heutiger Sicht sehr fremd erscheint, wird lebendig geschildert. Wir lernen etwas über ihren Glauben, ihren Alltag und ihre Feste. Die Schilderungen wirken sehr authentisch, auch die blutigen und für heutige Leser recht grausam anmutenden Details werden nicht verschwiegen. Dschingis Khan war nicht nur ein brillianter Anführer und Stratege, sondern auch ein rücksichtsloser und machtgieriger Eroberer.

Pamela Sargent schreibt sehr spannend und unterhaltsam. Auf seinem Weg zur Macht muss Dschingis Khan immer neue Hindernisse beseitigen und auch später kommt er nie zur Ruhe. Ein wirklich interessantes Werk über einen der bemerkenswertesten Herrscher der Weltgeschichte. Für alle Fans von historischen Romanen und fremden Kulturen.

Mein Fazit:

Welche Art von Historienroman lest ihr am liebsten? Politik und Intrigen, Krieg und Mord, Liebesgeschichten oder was ganz anderes?

Kommentare

Kommentar schreiben

Die Planetenkrieger - im weltweiten Netz seit 2000