50 Klassiker Mythen. Die bekanntesten Sagen der griechischen Antike von Gerold Dommermuth-Gudrich

Verlag: 
Gerstenberg
Erscheinungsjahr: 
2007
ISBN: 
978-3836925129
Seiten: 
311

In diesem wunderschönen und interessantem Buch werden die 50 bekanntesten Mythen der Antike nacherzählt. Von der "Ferse des Achill" über "die Musen" bis hin zum "Urteil des Paris" findet man alles, was das Mythologie-Freunde Herz begehrt.

Die einzelnen Geschichten sind großzügig mit Bildern berühmter Maler aus verschiedenen Epochen versehen. Am Ende jeder Erzählung geht der Autor noch auf die Einflüsse dieser Sage auf Kunst, Literatur und Musik ein und bewertet den Mythos nach folgenden Kriterien:
Bildung (Muss man das kennen?), Unterhaltung (Ist die Geschichte spannend, lustig?), Aktualität (Ist das Thema auch heute noch wichtig?) und Wirkung (Wie wichtig ist die Geschichte für Kunst, Literatur, Musik?).
Kleine blaue Kästen enthalten interessante Zusatzinformationen, z.B. zu Redewendungen unserer Zeit. Woher kommt eigentlich der Ausdruck "Eulen nach Athen tragen"? Woher hat das Echo seinen Namen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Buch beantwortet. Man glaubt gar nicht wieviele Phrasen unserer Alltagssprache eigentlich aus der klassischen Mythologie stammen.

Es macht Spaß in diesem Buch zu schmökern. Die Geschichten werden lebendig und interessant erzählt und sind schön aufgearbeitet. Und so ganz nebenbei tut man noch etwas für seine Allgemeinbildung und lernt eine Menge dazu.

Mein Fazit:

Ich freue mich immer über Fragen und Kommentare!

Kommentare

Kommentar schreiben

Die Planetenkrieger - im weltweiten Netz seit 2000