Wolfparks in Deutschland

Wer wie ich ein Wolfsfan ist und Wölfe nicht nur auf Fotos in Büchern und auf dem Bildschirm bewundern möchte, dem empfehle ich einen Ausflug in einen der zahlreichen Natur- und Wildparks. Dort gibt es Wölfe oft in verhältnismäßig artgerechter, natürlicher Umgebung zu sehen. Als Anregung eine Liste mit Wolfsparks, die einen Besuch immer lohnen. Ob alleine, mit der Familie, der Schulklasse oder als Betriebsausflug.

Die Liste wird ständig erweitert. Wer einen Park ergänzen möchte, kann mir gerne eine Mail schreiben.

Wer noch mehr Infos möchte, findet eine Seite nur über Wolfsparks unter Wolfsparks.org, dort kann man Parks über eine Karte suchen und auch benoten.

Wolfsparks nach Postleitzahlen:

PLZ-Gebiet 1...
PLZ-Gebiet 2...
PLZ-Gebiet 5...
PLZ-Gebiet 6...
PLZ-Gebiet 7...
PLZ-Gebiet 9...
 

Natur- und Umweltpark Güstrow

18273 Güstrow
http://www.nup-guestrow.de/

Neben zahlreichen anderen Wildtieren gibt es hier auch ein 2 ha großes Wolfsgelände. Es gibt viele spannende Aktionen für große und kleine Wolfsfreunde, z.B. Wolfwanderungen und “Wolfspezialnächte”.

Wildpark Lüneburger Heide

21271 Nindorf-Hanstedt
http://www.wild-park.de/

Im “artenreichsten Wildpark Deutschlands” gibt es Polar-, Grau- und Timberwölfe zu bestaunen. Der Park bietet v.a. für Familien und Kindergruppen viele Attraktionen.

Wolfcenter Dörverden

27313 Dörverden
http://www.wolfcenter.de

Das Wolfcenter ist eine Mischung aus Zoo, Museum und Kongreßzentrum. Man kann hier nicht nur verschiedene Wolfsarten beobachten, sondern auch viel über Wölfe und ihre Rolle in der Natur lernen.

Adler- und Wolfspark Kasselburg

54570 Pelm bei Gerolstein
http://www.adler-wolfspark.de/

Auf 10 ha ist “das größte Wolfsrudel Westeuropas” zu Hause. Der Park an der Burgruine Kasselburg veranstaltet z.B. Wolfsnächte und Rittertage.

Wildpark “Alte Fasanerie”

63456 Hanau/Klein-Auheim
http://www.erlebnis-wildpark.de/

Die Alte Fasanerie ist das Zuhause der Polarwölfe Ayla, Scott und Khan, die von Biologin Dr. Marion Ebel von Hand aufgezogen wurden. Neben “Wolfsheul-Terminen” bietet der Wildpark u.a. auch einen Hochseilgarten.

Wolfspark Werner Freund in Merzig

66663 Merzig
http://www.wolfspark-wernerfreund.de/

In Werner Freunds Wolfspark sind mehrere Rudel verschiedener Wolfsgattungen zu Hause (u.a. Timberwölfe, Polarwölfe, kanadische und sibirische Wölfe). Wer sich näher für das Leben Freunds mit den Wölfen interessiert, sollte einen Blick in sein Buch “Wolfsfreund” werfen (Buchbesprechung hier auf der Homepage).

Erlebnispark Tripsdrill

74389 Cleebronn/Tripsdrill
http://tripsdrill.de/

Neben vielen anderen Tieren sind im Wildparadies Tripsdrill auch Polarwölfe zu Hause, die in einer “Wohngemeinschaft” mit Braunbären leben. 

Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald

77776 Bad Rippoldsau-Schapbach
http://www.baer.de/site2010/index.php

Der Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald setzt auf aktiven Tier- und Umweltschutz und ist ein wertvolles Informationszentrum zum Thema.

Nationalpark Bayerischer Wald

94481 Grafenau
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de/

Im Bayerischen Wald kann man nicht nur Wölfe (und viele andere Tiere) in den Freigehegen bestaunen und teilweise hautnah erleben, es gibt auch einen “Baumwipfelpfad” und eine Steinzeithöhle zu besichtigen. Mehrere Museen und Informationszentren erzählen von Flora und Fauna des Parks und den Herausforderungen des Natur- und Umweltschutzes.

Wildpark Bad Mergentheim

97980 Bad Mergentheim
http://www.wildtierpark.de/

Bad Mergentheim wirbt mit “freier Sicht” auf das “wohl größte Wolfsrudel Europas”. Neben etwa 30 Wölfen sind auch zahlreiche andere Wildtiere zu besichtigen.

Weiterempfehlen:

Die Planetenkrieger - im weltweiten Netz seit 2000